Titelliste Handgezapft 

1. Find the cost of freedom Crosby, Stills & Nash 2. Summer Handgezapft 3. To be with you Mr. Big 4. Follow me Uncle Cracker 5. Need you now Lady Antebellum 6. On the Road again Willie Nelson 7. Time to wonder Fury & The Slaughterhouse 8. Sultans of swing Dire Straits 9. Hotel California The Eagles 10. Layla Eric Clapton 11. Stuck in the middle with you Steelers Wheel 12. Rambunctious boy CCR 13. Call me the breeze J.J. Cale 14. Boat on the river Styx 15. Driving my life away Eddie Rabbit 16. Sister golden hair America 17. I hear you knocking Dave Edmunds 18. Seven bridges road The Eagles 19. Dead flowers Rolling Stones 20. Long cool woman The Hollies 21. Runaway train Soul Asylum 22. Take it easy The Eagles 23. Green river CCR 24. Lay down Sally Eric Clapton 25. Running down a dream Tom Petty 26. I‘m still standing Elton John 27. Proud Mary CCR 28. Bad moon rising CCR 29. Cotton fields CCR 30. This is the life Amy McDonalds 31. Kling Klang Keimzeit 32. It never rains in southern Albert Hammond 33. Looking out my back door CCR 34. Achy breaky heart Billy Ray Cyrus 35. Whiskey in the jar Irische Volksweise (Kilgary Mountain) 36. Sweet home Alabama Lynyrd Skynyrd 37. Babelsberch 14-4-8-zwo Hubert Woite (Schabulke) 38. Weather with you Crowded House 39. Lyin’ eyes The Eagles 40. Jeans on David Dundas 41. Peaceful easy feeling The Eagles 42. Junimond Rio Reiser 43. Wild world Cat Stevens 44. Fire Bruce Springsteen 45. The weight The Band 46. Helplessly hoping Crosby, Stills & Nash 47. Train leaves here this morning The Eagles 48. Promises Eric Clapton 49. Johnny Walker Westernhagen 50. Mary Jane’s last dance Tom Petty 51. Have you ever seen the rain? CCR 52. I love the rainy night Eddie Rabbit 53. Ruby Tuesday Rolling Stones 54. Promises Eric Clapton 55. Honky tonk woman Rolling Stones 56. Beds are burning Midnight Oil 57. Ma Babe Version von Stefan Diestelmann
HANDGEZAPFT
Biermusik zum Anfassen!

konsequent live…

Unser    Motto:    Weniger    ist    manchmal    mehr, denn   gerade   in   der   Musik   liegt   die   Kunst   oft   im "Weglassen".    Gitarre,    Bass,    Percussion    und Satzgesang    -    fertig!    Alles    wird    bei    uns    auf Acoustic   -   Instrumenten   gespielt,   mit   möglichst wenig   künstlichen   Effekten   versehen   und   los geht's.

Technik

pflegeleicht und waschmaschinenfest…

Wir   benötigen   eigentlich   nur   16A   Lichtstrom   (normale Steckdose)   und   einen   Platz   von   ca.   5   x   3m.   Bei   open air      Veranstaltungen      sollte      der      Bühnenbereich überdacht    sein    und    mit    Seitenteilen    gegen    schräg einfallenden   Regen   und   Wind   gesichert   werden.   Je nach   Bodenbeschaffenheit   sollte   gewährleistet   sein, dass   evtl.   anfallendes   Regenwasser   nicht   durch   den Bühnenbereich fließen kann. Da   wir   oft   ohne   großes   Schlagzeug   spielen,   können wir    meistens    mit    einer    kleinen    Anlage    (Bose    L2) anreisen.   Für   open   air's   und   andere   große   Events haben    wir    auch    noch    eine    Böse    -    Anlage    zur Verfügung.    Für   Aufbau    und    Soundcheck    benötigen wir ca. 1,5 Stunden. Grundsätzlich   gilt:   Alles   kann   abgesprochen   werden! (Außer,   dass   Essen   und   Trinken   für   die   Musiker   frei sind. Und Koks und Nutten - Rock'n Roll! :-)
technische Informationen für Freaks und Tontechniker  (ist ja das selbe!)   Equipment Kay:      Akustikgitarre Takamine 6- und 12-Saiter     Mikro: Shure Beta 58  Equipment Micha:      Akustikgitarren: Sigma, Dobro's von Fender und Gretsch, Mandoline Crafter     Mikro: Shure Beta 58  Sanders Mülltonnen:      Congas Millenium MC890WR und Bongos Millenium HB202HWR     Cajon: Meinl CAJ100BU-M 30TH     Mikro's: Sennheiser SH614 als Overhead, Shure SM57 für Congas und Bongos      Bass-Chris:      Kontrabass oder Akustikbass (Crafter mit Shadow-Tonabnehmersystem)     Mikro: Shure SM58 Technik Technik Infos für Techniker Infos für Techniker Titelliste Titelliste Technik-Rider (pdf) Technik-Rider (pdf)

Wat is’n Biermusik???

Um   diese,   von   Eurer   Gattung   (liebe   Veranstalter)   sehr   oft gestellte    Frage    zu    beantworten,    stellen    wir    Euch    hiermit untertänigst   unsere   derzeitige   Titelliste   vor.   Sie   unterliegt natürlich   der   ständigen   Umgestaltung   und   Überarbeitung   und ist   eigentlich   nur   solange   aktuell,   wie   ich   jetzt   im   Augenblick gerade   darüber   nachdenke,   aber   sie   spiegelt   doch   ganz   gut wieder,   was   Biermusik   unserer   Meinung   nach   ist.   Im   Übrigen spielen    wir    fast    immer    ohne    lautes    Schlagzeug,    sondern lediglich    mit    Percussion    -    Instrumenten.    (Fachbegriff    = Congobongoklapperzeug)    Laßt    Euch    einfach    überraschen. Dadurch     können     wir     auch     in     kleineren     Räumen     eine angenehme     Lautstärke     erzeugen,     bis     hin     zur     völligen unplugged   -   Version.   Bei   uns   gibt's   was   ganz   neues:   Die Leute   können   miteinander   reden!   Für   so   manchen   ist   das eine ganz neue Erfahrung :-)
Hier bekommt ihr einen Eindruck von der Ernsthaftigkeit unserer dargebotenen Kunst. Es ist ein Youtube - Video, zufällig von einem unserer treuesten Fans in der Kartoffelkiste in Teltow mit dem Handy aufgenommen. (Danke Katrin ohne “h”) Jetzt geht's ab in die Charts und dann auf Welttournee. Unser Ziel ist die musikalische Weltherrschaft und unendlicher Reichtum! 
weisse Bescheid Schätzelein…
Die wichtigsten Antworten für den Tontechniker sind übrigens: -         Ja, das muss so laut sein! -         Ja, ich kenne mich mit den vielen Knöpfen aus! -         Nein, ich kann keine Durchsagen machen! -         Ja, die Anlage hat viele tausend Watt! -         Nein, ich bin nicht der DJ! -         Ja, ich lebe davon! -         Nein, ich habe kein Gaffa – Tape! (… und der Edding bleibt am Pult!!!)